01. – 02. Mai 2017 – 2 Tage – ZOS® / Zielobjektsuche für Anfänger und Fortgeschrittene

Termine:

01.05. – 02.05.17
06.11. – 07.11.17

Ort:

Seehotel Moldan – der Stern am Hundehimmel, Postmünster (D)

Intensiv-Workshop an 2 Tagen à 6 Trainingsstunden mit ZOS®-Lizenztrainer für Familienhunde Manuela Klemz

Nasenarbeit gilt als eines der effektivsten Auslastungsmodelle für Hunde. Dabei erfreut sich bei vielen Hundebesitzern die Zielobjektsuche immer größerer Beliebtheit, da sie den Hund – aufbauend auf seinen Geruchs-Fähigkeiten – auf ruhige Art und Weise auslastet.
Die Zielobjektsuche, auch ZOS® genannt, eignet sich für nahezu jeden Hund, ob klein, groß, Junghund oder Senior, unsicher oder auch aggressiv. Auch verhaltenstherapeutisch lässt sich die Zielobjektsuche einsetzen, um Unsicherheiten und Instabilitäten positiv zu verändern. Im Rahmen des Workshops werden wir Einsteiger in die Zielobjektsuche einführen und den ersten Gegenstand konditionieren. Mit Teilnehmern mit Vorkenntnissen arbeiten wir an Wunschthemen wie intensiverer Suche oder Verbesserung der Anzeige.

Da Manuela Klemz mit jedem Mensch-Hund-Team individuell trainiert, kann optimal auf den jeweiligen Trainingsstand eingegangen werden.
Manuela Klemz betreibt mit ihrem Mann Jörg ein Hundezentrum in Reichertshofen bei Ingolstadt.

Kontaktmöglichkeiten für Fragen an die Referentin:

Manuela Klemz, www.zielobjektsuche-bayern.de
Tel.: 08453-334634
e-Mail: post@hundezentrum-reichertshofen.de

Seminarzeiten:

Montag und Dienstag jeweils 9.00 bis 11.30 Uhr sowie 14:00 bis 17:30

Seminarbeitrag und Dauer des Seminars:

Je aktiver Teilnehmer mit 1 Hund 190,- € inklusive des neuen Buchs ZOS®-Zielobjektsuche von Thomas und Ina Baumann zzgl. Aufenthalt in der gebuchten Hotel-Kategorie. Bitte buchen Sie die Seminarteilnahme und Ihr Zimmer in der gewünschten Kategorie über die Rezeption des Hotels.

Mehrhundebesitzer können ihre Hunde von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ohne Aufpreis tauschen oder nach Absprache weitere Hunde mit Ermäßigung hinzubuchen.

Passive Teilnahme als Zuschauer 95,-€

Seminarbeschreibung:zoscoco

Im Rahmen der Einführung in die ZOS werden wir

  • Sie in inhaltlich in die Zielobjektsuche einführen
  • den ersten Suchgegenstand konditionieren
  • die eigenständige Anzeige herausarbeiten (der Hund zeigt seinen Suchgegenstand in der Platzposition an)

Mögliche Themen für Teilnehmer mit ersten Vorkenntnissen:

  • den Gegenstand schrittweise tiefer verstecken, bzw. verschieben
  • ein Startritual einführen (Sichtzeichen und „Antäuschen“ im Suchbereich)
  • den Suchbereich (das Trümmerfeld) allmählich vergrößern
  • die selbstständige Suche und Anzeige im kleinen Trümmerfeld erlernen

Fortgeschrittene arbeiten an Wunschthemen wie

  • Steigerung der Suchintensität
  • Verbesserung der passiven Anzeige
  • Arbeit am unerwünschten Anzeigeverhalten (Bellen, Kratzen)

Jedes Mensch-Hund-Team ist anders und lernt unterschiedlich schnell. Da wir mit allen Teams einzeln arbeiten, ist es nicht wichtig, wie schnell ein Team einen weiteren Schritt vorankommt. Wir legen Wert darauf, das Tempo an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen, damit die Hunde (wie auch ihre Menschen) nicht überfordert werden und den Spaß verlieren.

Da wir mit den Mensch-Hund-Teams reihum und nacheinander arbeiten, haben Hund und Mensch bis zur nächsten Praxisarbeit zwischendurch immer wieder eine Erholungspause, und das Erlernte hat etwas Zeit, sich zu festigen. Erfahrungsgemäß lernen sowohl der Hund als auch der Mensch beim Beobachten der anderen Teams eine Menge, und oft ist es leichter, einen Schritt nachzuvollziehen, wenn man ihn bei Anderen beobachten kann. Unsere Gruppe wird maximal acht aktive Teilnehmer haben, so dass bei diesem Intensivworkshop jedes Team individuell betreut und in entspannter Atmosphäre betreut werden kann. Der Workshop findet ab 4 aktiven Teilnehmern statt. Interessierte Familienmitglieder können als passiver Teilnehmer zum vergünstigten Preis dabei sein, aber auch für diejenigen, die erst einmal einen Blick auf diese schöne Beschäftigungsart werfen möchten, können sich als passive Teilnehmer anmelden. Die Anzahl der Zuschauer ist ebenfalls auf acht begrenzt.

Michaela

Kommentieren & Erfahrungen teilen

Bitte Sicherheitscode eingeben * Bitte Anzeige Sicherheitscode nachladen