13. – 17. März 2023: Tricktraining, Hundespiele und Nasenarbeit für Zuhause und Unterwegs

Teile diesen Beitrag...

Tricktraining, Hundespiele und Nasenarbeit für Zuhause und Unterwegs

Termin:

  • 13. – 17. März 2023

Veranstaltungsort:

Seehotel Moldan – der Stern am Hundehimmel, Postmünster (D)

Veranstaltungszeit:

Sonntag, 12.03.2023 Anreise und Abendessen ab 18 Uhr – im Anschluss um 20 Uhr Begrüßung, Kennenlernen und Einteilung der Gruppen – Treffpunkt wird vor Ort an der Rezeption bekannt gegeben.
Montag, 13.03.2023 Training am Vormittag und Nachmittag
Dienstag, 14.03.2023 Training am Vormittag, Nachmittag zur freien Verfügung
Mittwoch, 15.03.2023 Training am Vormittag und Nachmittag
Donnerstag, 16.03.2023 Training am Vormittag, Nachmittag zur freien Verfügung
Freitag, 17.03.2023 Training am Vormittag und Nachmittag
Samstag, 18.03.2023 Abreise

Dienstag und Donnerstag Nachmittag stehen zur freien Verfügung – zum Beispiel zum Besuch des nahegelegenen Tierparks, für einen gemeinsamen Spaziergang oder auch freies Training.

Kosten:

280 Euro (vor Ort in bar zu entrichten) pro Mensch-Hund-Team.
Mehrhundebesitzer dürfen ihre Hunde von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ohne Aufpreis tauschen oder sofern noch Seminarplätze frei sind einen zusätzlichen Hund mit 50 % Ermäßigung als vollwertigen Teilnehmer hinzubuchen.

Zuzüglich dem Aufenthalt in der gebuchten Hotel-Kategorie.

ZUR HOTELBUCHUNG

Teilnehmer:

min. 6 Teams – max. 12 Teams
Bei bis zu 8 Teams findet das Training in einer Gruppe statt. Ab 9 Teams werden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt mit maximal 7 Teams, je nach Themenwunsch und Kenntnisstand. Dauer der Trainingseinheiten je nach Gruppengröße 1,5 oder 2 Stunden.

Seminarbeschreibung

Tricktraining, Apportier-, Denk- & Schnüffelspiele und die Nasenarbeit zählen zu den beliebtesten Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde. Da man sie immer mal kurz zwischendurch in den Alltag integrieren kann. Sowohl Zuhause in den eigenen 4 Wänden, als auch unterwegs beim Spazieren gehen.
Am Kennenlern-Abend besprechen wir kurz eure persönlichen Ziele für die Woche und legen die Themen und Uhrzeiten der beiden Gruppen für den 1. Tag fest. Je nach den gewünschten Schwerpunkten der einzelnen Teilnehmer gestaltet sich der Themenplan der weiteren Woche. So ist es den Teilnehmern auch möglich, sich statt mit allen drei Themen nur mit einem oder zwei Themen intensiver zu beschäftigen. Anja geht individuell auf jedes Team ein und fördert es entsprechend seiner individuellen Vorkenntnisse und persönlichen Trainingsziele.

Die Seminar-Themen im Detail:

1. Tricktraining
… macht meist allen Zwei- und Vierbeinern tierisch viel Spaß. Wir üben zahlreiche verschiedene Tricks, von denen einige, die der Hund auf Distanz zeigen kann, auch ins Longier- und Treibball-Training integriert werden können. So zum Beispiel Winken, Twist und Turn (sich um die eigene Achse drehen) sich Schämen, ein Männchen machen, sich Verbeugen, die Rolle, Rückwärtsgehen, und anderes mehr.
Wir üben auch weitere klassische Tricks, wie Pfötchen geben, den Kuckuck, High Ten bzw. Abklatschen, auf den Füßen mitlaufen, Slalom vorwärts, Rückwärtsslalom durch die Beine, Seitwärtsgehen, Sprünge durch die Arme und über die Beine, Rückwärts einparken, Kriechen und Tricks mit Requisiten, wie Skateboard und Pedalo fahren, einen Schirm halten, einen Wagen schieben, Socken ausziehen oder aufhängen, einen Teppich aufrollen und vieles mehr.
Wünsche der Teilnehmer werden gerne berücksichtigt. Vielleicht gibt es Tricks, die Ihr Eurem Hund schon länger einmal beibringen wolltet – aber wisst nicht recht wie? Lasst Euch überraschen, was Euer Hund so alles kann. Über diesen Link könnt ihr Euch einen Film anschauen mit einigen Beispielen https://youtu.be/bXatHHopi08

2. Apportier-, Denk- & Schnüffelspiele für Zuhause
Du bekommst zahlreiche Anregungen für lustige Apportierspiele und Varianten. Unter anderem mit Kinderspielzeugen, die sich auch für Hunde eignen. Wir üben z.B. Socken ausziehen, Wäsche aufhängen, das Ringespiel, Spielzeuge aufräumen, Körbchen tragen, die Zeitung bringen und vieles mehr.
Auch knifflige Denkspiele, die Du ganz leicht unter anderem aus einfachen Haushaltsgegenständen für Deinen Hund zaubern kannst und die kaum etwas kosten stehen auf dem Programm. Sie bieten eine unendliche Spielfreude . Dein Hund und Du, ihr dürft sie nach Herzenslust ausprobieren.
Nach diesem Seminar gehst Du mit ganz anderen Augen durch Kinderspielzeuggeschäfte oder Baumärkte und durchstöberst Euren Keller oder Dachboden.

3. Nasenarbeits-Spaß für die Gassirunde
Ich gebe Dir einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit, mit den Schwerpunkten, Fun-Trailing (Personensuche für Familienhunde), verschiedene Arten der Objektsuche, wie das Scent Hurdle Racing sowie einer Einführung in die klassische Spurensuche (Fährtensuche). Probiere nach Herzenslust aus, was Dir und Deinem Hund am meisten Spaß macht.
Die Fähigkeit, Spuren und Düfte aufzuspüren und auch voneinander zu unterscheiden, bringen unsere Hunde allesamt mit. Wenn wir möchten, dass unser Hund seinen herausragenden Geruchssinn (kontrolliert) ausleben kann, müssen wir ihm nur verständlich machen, WONACH er suchen soll. Nicht nur “Profis”, wie Drogen- oder Sprengstoffsuchhunde oder Hunde, die helfen vermisste Personen aufzufinden – auch jeder ganz normale Familienhund ist ein Naturtalent in der Welt der Gerüche und kann zeigen, zu welch beeindruckenden Leistungen die Hundenase fähig ist. Als Fortgeschrittene im sogenannten „Mantrailing“ verfolgen Hunde die Spur eines Menschen noch nach Tagen sogar mitten durch die Stadt auf dem Asphalt. Und wäre es nicht praktisch, wenn Ihr Hund Ihren verlorenen Schlüssel wiederfinden würde, oder das verlegte Feuerzeug? Oder beim Herbstspaziergang im Wald Steinpilze anzeigt?
Nicht nur für Vertreter unserer Familienhunden, denen das Schnüffeln ganz besonders im Blut liegt, sind solche „Spiele“ eine wertvolle Ersatzbeschäftigung. Und das Schöne – es ist eine tolle Auslastung – gerade, wenn wir mal weniger Zeit haben für längere Spaziergänge. Schon 10-15 Minuten intensive Suche (in den eigenen vier Wänden oder unterwegs) sind für den Hund anstrengender, als 1-2 Stunden neben dem Fahrrad herzutraben.
Nasenarbeit macht fast allen Hunden Spaß und sie sind zufriedener und ausgeglichener. Sie stärkt das Selbstbewusstsein unsicherer Hunde und macht hibbelige Hunde ruhiger, fördert das konzentrierte Arbeiten und die gemeinsamen Aktivitäten stärken das Band zwischen Hund & Halter. Schnüffelt Ihr mit?

Bei Fragen vorab zum Seminar, einfach Kontakt zu mir aufnehmen: Anja Jakob: Telefon: 0177-15 66 567.

Zur Trainerin:

Anja Jakob hat sich auf Beschäftigungs-Themen rund um Spiel, Sport und Spaß mit Hunden spezialisiert. Sie hat immer wieder neue kreative Ideen. Und liebt es, in strahlende Hundeaugen zu schauen, wenn Sie gemeinsam mit “ihrem” Menschen neues Lernen und gemeinsam etwas tun, das ihnen so richtig Freude macht.
In diesem Video bekommt ihr einen Einblick in die Hobbies ihrer Border-Colliebuben, die sie auch mit Freude hier im Seehotel Moldan unterrichtet:
https://youtu.be/S0-VCSqgGYY

Anja ist zudem Autorin mehrerer Bücher und DVDs und bietet auch eine Vielzahl von Onlinekursen an. Weitere Informationen über sie und ihr vierbeiniges Team findest Du auf ihrer Website unter: www.anjajakob.com

ZUR BUCHUNG