25. – 26. März 2023: Hoopers – navigate your dog (nyd)

Teile diesen Beitrag...

Hoopers nach „navigate your dog“ (nyd)

Veranstaltungsort:

Seehotel Moldan – der Stern am Hundehimmel, Postmünster (D)

Kosten für AKTIVE Teilnahme an diesem 2-tägigen Praxisseminar:

Je Mensch-Hund-Team: 170 Euro (inkl. MwSt.) zzgl. Aufenthalt in der gebuchten Hotel-Kategorie. Bezahlung bitte per Überweisung an die Trainerin Andrea Girardi (info@hunde-checkpoint.de oder Mobil: 017639310357). Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt mit an, ob Ihre Zimmer-Buchung vom Hundehotel Moldan bestätigt ist.

Hier geht’s zur Programmbuchung

Das Programm findet ab 6 Teilnehmern (1 Mensch-1 Hund-Team) statt. Maximale Teilnehmerzahl = 12 (Teams).
Teilnahme für Anfänger und leicht Fortgeschrittene mit einem Hund.
Eine Teilnahme mit 2 Hunden kann – auf Anfrage – möglich gemacht werden.
Enge Familienmitglieder können kostenfrei zusehen.
Hinweis: Buchung für Übernachtung und Verpflegung direkt über das Seehotel Moldan!
Kosten für PASSIVE Teilnahme an diesem 2-tägigen Seminar bitte separat erfragen:

Hier geht’s zur Hotelbuchung

Was ist Hoopers nyd:

Es ist eine mitreißende Hundesportart, bei der es dein Ziel ist, deinen Hund flüssig durch einen Distanzparcours zu lotsen. Dies erfolgt über Richtungs- und Gerätesignale, die für die Hindernisse verwendet werden. Dabei bleibst du in einem vorgegebenen Führbereich. Zu den Hindernissen zählen die Rundbögen (sog. Hoops), Gates, kurze Tunnel und Fässer. Diese stehen – je nach Leistungsklasse – zwischen 6 bis 14 m voneinander entfernt. Die weiteste Distanz vom Führbereich bis zum entferntesten Hindernis kann bis über 30 m betragen.

„Navigate your dog“ (nyd) bezeichnet das von Hoopers-Schweiz entwickelte und dem BHV gelehrte Führsystem. Du kannst es dir wie ein Navi im Auto vorstellen, das vorankündigend die Richtung angibt und dir und deinem Hund beim Hoopers eine optimale Leitung durch den Distanzparcours ermöglicht. Somit werden primär Wortsignale verwendet um die Richtung anzugeben und auf Geräte bezogen, dies teilweise unterstützt durch Körper- bzw. Handsignale.

Schrittweise lernt der Hund mit Hilfe eines speziellen Belohnungssystems durch Shaping (= Lernmethode ohne Wort- und Körperhilfe durch den Hundeführer) die Hindernisse und Richtungssignale kennen. Dadurch gewinnt er ein hohes Verständnis für seine Aufgabe an den Hindernissen sowie Selbständigkeit beim Arbeiten in Distanz.

Das Seminar richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene!

Programm und Infos zur Teilnahme:

Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis ca. 16 Uhr (inkl. Pausen)

Teilnahmevoraussetzungen sind:
Dein Hund ist älter als 8 Monate und gesund
Dein Hund sollte durch Spielzeug oder Futter motivierbar sein
Er sollte warten/bleiben können und
Er sollte abrufbar sein

Mitzubringen:
Decke/Box für den Hund
idealerweise Hund mit Brustgeschirr
viele sehr leckere Leckerlis (möglichst in 2 unterschiedlichen Wertigkeiten, schnell schluckbar, wenig bröselnd)
1-2 Spielzeuge, die dein Hund RICHTIG toll findet und die man gut werfen kann
Clicker (falls bekannt)

Das Seminarprogramm zum Downloaden

Wer wir sind:

Andrea Girardi

Ich komme ursprünglich aus Tirol, lebe seit langem im Rheinland. Nach einer mehrjährigen Ausbildung in Deutschland folgte die aktive Tätigkeit seit 2015 als Hundetrainerin, dies mit Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr.8f TierSchG. Ich habe mir die „Unterstützung von Mensch-Hund-Teams bei Schwierigkeiten“ und auch „abwechslungsreiche Hundebeschäftigung“ auf die Fahne geschrieben. Dabei haben wir bei z.B. bei der Gerätearbeit, Treibball oder Hoopers jede Menge Spaß zusammen. Dies könnt ihr über Seminare, in Gruppentrainings und im Einzeltraining mit mir erleben. Die Ausbildung zur Treibball-Trainerin habe ich bei Bärbl Runggaldier „die Treibballschule“ gemacht und seit Mitte 2019 biete ich es in regelmäßigen Kursen und Seminaren an. Hoopers lehre ich nach „navigate your dog“. Die Ausbildung hierfür habe ich 2021 über den BHV erfolgreich abgeschlossen. Mich erfreut es, wenn ich aus den 2- und 4-Beinern ein Team mache. Für mich bedeutet
T.E.A.M. das Folgende: Tolle Erziehung – Achtsames Miteinander. Mit meiner Hundeschule Hunde-Checkpoint habe ich meinen Hauptsitz in 53560 Vettelschoß, nahe Linz am Rhein.
www.hunde-checkpoint.de

 

Babsi Kneißl

Hunde begleiten mich seit 2007 durch mein Leben. Während ich mit meiner Sheltie-Mix-Hündin Momo hauptsächlich im Dogdance aktiv war, hat mich mit meinem kleinen Portugiesen Snoopy 2016 das Hoopers-Virus gepackt. Seitdem besuchte ich jedes Jahr zahlreiche Hoopers-Seminare und absolvierte 2021 schließlich erfolgreich die Ausbildung zur BHV-Hooperstrainerin nach „Navigate Your Dog“ bei Nadine Hehli, Simone Fasel, Angelika und Werner Augustin. Nach wie vor brenne ich für diesen faszinierenden Hundesport und gebe begeistert mein Wissen über Hoopers weiter. Bei der Anda Hundeschui in Maisach www.anda-hundeschui.de gebe ich Gruppenstunden und bei diversen Veranstaltern Tages- und Wochenendseminare.